Esaote MyLab Five

Das MyLab Five ist ideal für den Einsatz im Krankenhaus, denn es bietet einen komplett modularen Aufbau.

 

Je nach Disziplin kann das System individuell konfiguriert werden.
Die exzellente Bildgebung durch hochfrequente, breitbandige Sonden (bis 18 MHz), TEI und Technologien zur Reduktion von Speckle- und Rauschartefakten wie MView oder XView stehen hier selbstverständlich zur Verfügung.


Das bietet Ihnen das MyLab Five (z.T. optional)

  • Modulares Systemkonzept mit einer Vielzahl innovativer Technologien und einem hochauflösenden, reflektionsarmen, umklappbaren 15" LCD-Monitor
  • höhenverstellbarer, wendiger Systemwagen
  • Akku verfügbar zum netzunabhängigen Betrieb bis zu 1 h
  • Sondenspektrum von 1 bis 18 MHz
  • komplettes Sondenspektrum verfügbar: CA, LA, Mikro-Convex, EC (ca. 200° Bildwinkel!), TRT, Stiftsonden, Intraoperative Sonden (LP und IOE)
  • Stiftsonde bis 8 MHz
  • B-Mode, M-Mode, PW-Doppler, CW-Doppler, Color-Doppler, direktionaler Power Doppler
  • TEI (Harmonic Imaging)
  • Trapezoid-View
  • Autoadjust für B-Mode und Doppler zur Bildoptimierung auf Knopfdruck
  • MView (Compound Technologie) zur Reduktion von Artefakten insbesondere Schallschatten
  • XView Technologie zur Reduktion von Speckle-Artefakten dadurch optimale Detail- und Konturerkennung
  • Clip- Funktion mit frei einstellbarer Aufzeichnungslänge
  • QIMT (Intima Media Schichtdicken - Messung  in Echtzeit, auf präziser  RF-Basis)
  • CnTI (KM-Sono mit sehr niedrigem MI für Kontrastmittel der 2. Generation)
  • MyLab Desk - Esaote Viewer- Software zum Betrachten, Nachvermessen und Speichern der Bilder oder Clips auf einem Windows-PC.
  • Papierloses Datenmanagement
  • Moderne Vernetzungsoptionen (LAN, USB, Netzwerkschnittstelle)
  • DICOM

 


Fachrichtung

Allgemeinmedizin , Gynäkologie + Geburtshilfe , HNO Medizin , Innere Medizin , Neurologie , Orthopädie + Rheumatologie , Pädiatrie


Spezifikation

Farbe/Duplex (Doppler) , Laptop (tragbar)