Esaote MyLab Seven

MyLab™Seven: Produktivität in Echtzeit
Maximale Effizienz beim Ultraschall-Scannen

Mehr und schneller: Die neue Produktivitäts-orientierte Plattform ist ein weiterer Durchbruch in der Ultraschallbildgebung. Das MyLab™Seven mit eHD-Technologie konzentriert sich auf den eigentlichen diagnostischen Wert und liefert bei kompakter Größe erstklassige Leistung in kardialen, vaskulären Bildgebungsanwendungen sowie bei Geburtshilfe-/Gynäkologie- und allgemeiner Bildgebung. Untersuchungen können mit dem richtigen Werkzeug bequem und ohne Zeitverlust durchgeführt werden: Produktivität in Echtzeit bedeutet eine bessere Diagnose in kürzerer Zeit.

 

Entdecken Sie die neue CrystaLine von Esaote

CrystaLine von Esaote repräsentiert die neueste Steigerung der Bildqualität im Ultraschall: Helligkeit, Klarheit, Reinheit und Schärfe. Es sorgt für die Verbesserung von Produktivität, Effizienz und Wertschöpfung sowie für einen optimalem Workflow und die Upgrade-Möglichkeit für alle Anwendungen, z. B. kardiovaskuläre, allgemeine Bildgebung sowie Sonographie in der Frauenheilkunde und am Point-of-Care. In Verbindung mit der hochentwickelten eHD-Technologie repräsentiert die CrystaLine von Esaote die ideale Bildgebungslösung insbesondere für schwierig zu scannende Patienten. Sie trägt dazu bei, Ihre Diagnosesicherheit zu steigern, eine hohe Leistung zu erzielen, die Patientenversorgung zu verbessern und den Durchsatz zu erhöhen.



eHD-Technologie: Eine neue Ära beim Ultraschall

  • Hochentwickelter diagnostischer Wert
  • Maximale Signalinformation
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Effizienteres Gesundheitswesen

eHD ist die Technologie von Esaote zur Innovation der Ultraschallbildgebung und zur besseren Nutzung der Systeme. Sie repäsentiert unseren klaren Fokus auf den diagnostischen Wert, indem wir alle Bereiche der Signalverarbeitungskette optimieren, angefangen beim Echo, das vom Körper des Patienten erzeugt wird, bis hin zur Anzeige auf dem Systemmonitor. Sie maximiert die Effizienz der Ultraschalluntersuchung und bietet dem Ultraschalldiagnostiker die Möglichkeit, sich besser auf den Patienten zu konzentrieren.


iQProbes: Die Apfelsonde von Esaote, ein innovativer Ansatz im Bereich der Ergonomie

Bei der Apfelsonde bleiben Hand und Handgelenk in ihrer natürlichen Ausrichtung, wodurch der Kraftaufwand beim Greifen über die gesamte Hand verteilt wird. Wenn nicht gescannt wird, kann man Finger und Handgelenk entspannen, indem man einfach die Sonde in der Hand behält.
Diese Apfelsonde wurde für beide Greifarten konzipiert, den innovativen Handflächengriff und den konventionellen Zangengriff.

  • Active Matrix-Verbundmaterial
  • Mehrere anpassbare Schichten
  • Geometrisches Objektiv Bi-Con
  • Steuerung der Heizeffizienz

MyLab™Seven bietet eine breite Palette von IQ-Sonden. Neben konvexen, linearen und Phased Array können mehrere Spezialsonden (etwa endokavitäre, transösophageale, intraoperative volumetrische usw.) angeschlossen werden. MyLab™Seven bietet dank der vier Multi-Size-Anschlüsse Kompatibilität mit verschiedenen Arten von Sonden. Untersuchungen können mit dem richtigen Werkzeug bequem und ohne Zeitverlust durchgeführt werden:


Ihre Diagnosesicherheit

Das MyLab™Seven ist ein innovatives System, das in der Lage ist, erstklassige Leistung im kompakten Format zu liefern. Die eHD-Technologie von Esaote spiegelt die Hauptphilosophie des Systems wider: Produktivität in Echtzeit. Diese Technologie bietet einen schnellen, optimierten Datentransfer, der zu verbessertem Bedienkomfort und klinischen Ergebnissen sowie höherem Abteilungsdurchsatz und mehr Kompetenz führt. Das MyLab™Seven ist die richtige Wahl, wenn die Effizienz von Ultraschalluntersuchungen maximiert werden soll.


Ergonomie: Bedienkomfort und Design spiegeln sich in Diagnosesicherheit und klinischen Ergebnissen wider

Esaote wurde schon immer als einer der Marktführer in Ergonomie, Design und Einfachheit in der Bedienung anerkannt. Unser Design-Konzept berücksichtigt, dass der Ultraschalldiagnostiker die wichtigste Rolle im klinischen Workflow innehat. Komfort und Zufriedenheit des Bedieners spiegeln sich in erhöhter Diagnosesicherheit wieder.

  • Breites Ansichtsformat
  • Monitorarm mit Gelenken
  • Einfache Drehung und Höhenverstellung
  • Verschiebbare alphanumerische Tastatur


Einfachheit

  • Konzipiert für Produktivität
  • Vier Sondenanschlüsse
  • Breite Palette von Schallköpfen (2D, 3D)
  • Kompakte Abmessungen, einfach zu bewegen
  • Stand-By-Batterie


Erweiterte Produktivität

Durch intelligente Software und einen großen Touchscreen bietet das MyLab™Seven einzigartige Funktionen. Die produktivitätsorientierte Plattform ist der Kern der Architektur: einfacher Zugang, benutzerspezifische Einstellungen und Funktionen, standardisierte klinische Protokolle und sofortige Einstellungen.

  • Drahtloser Ultraschall
  • Erweiterte Exportfunktion an PCs (Windows®, Mac®) und Mobilgeräte (Tablets, Smartphones usw.)
  • Einfache Vernetzung, Standard und Wireless
  • DICOM und IHE-Konformität

Mit dieser neuen App können Bilder und Videos auf Mobilgeräten angezeigt werden.

 


Eine neue Ära im Ultraschall

MyLab™Seven mit eHD-Technologie bietet erstklassige Leistung in kompakter Größe und Produktivität in Echtzeit. Dies führt zu besseren Diagnosen in kürzerer Zeit und mehr Benutzerkomfort. Daraus resultieren wiederum bessere klinische Ergebnisse und ein höherer Patientendurchsatz bei verbesserter Effizienz.

  • eTouch™: Ein standardmäßiges Ultraschallsystem wird zum persönlichen anwendungsspezifischen Diagnose-Tool.
    Kundenspezifische Einstellungen und zahlreiche Funktionen können je nach klinischer Praxis und Präferenzen organisiert und später einfach auf Tastendruck abgerufen werden.
  • Durch Betätigen der Taste „eTouch™“ kann der Anwender Steuerelemente und Funktionen abrufen, die er in der klinischen Praxis wirklich braucht. eTouch: mehr Komfort und kürzere Untersuchungszeiten. In eTouch™-Sitzungen kann der Anwender verschiedene Makros aufzeichnen. Weniger Tastenanschläge und schnellere Diagnose: Basierend auf den Anforderungen eines jeden Anwenders können mehrere Funktionen mit nur einem Tastendruck abgerufen werden.
  • SmarTouch: Produktivität erweitern
    Umfangreiche Bildeinstellungen, Benutzereinstellungen und klinische Ziele erfordern in der Regel Zeit und Aufmerksamkeit. SmarTouch ermöglicht spezifische Einstellungen für jeden anatomischen Bereich. Mit nur einem Tastendruck werden optimale Bilder angezeigt.


Atemberaubende Bilder und zukunftsweisende Technologien zum Greifen nah

  • Bildgebungsverfahren: Esaote bietet zahlreiche Technologien für die Verbesserung der Bildgebung. Mit TEI™ wird das harmonische Signal ohne Verschlechterung der akustischen Informationen vollständig erhalten. MView und XView verbessern die Qualität der Ultraschallbilder durch die Reduzierung von Artefakten, Verschattungen und Flecken.
  • Post-Processing von Rohdaten Ermöglicht die Nachbearbeitung der zuvor erfassten und im Archiv gespeicherten Bilder und Videoclips. Diese Funktion ist im klinischen Workflow sehr hilfreich und ermöglicht den Ärzten Bildoptimierung und präzise Messungen, auch in der Offline-Phase.
  • XFlow Doppler – außerordentliche Strömungsempfindlichkeit und räumliche Auflösung: XFlow bietet eine direkte Darstellung von Blutechos, die Erweiterung der Breitbandauflösung und einen großen Dynamikbereich beim Blutfluss.
  • CnTI™ – Contrast Tuned Imaging: Die proprietäre CnTI™ von Esaote (Contrast Tuned Imaging – Kontrastverstärkte Bildgebung) bietet kontrastverstärkte Hochleistungs-Ultraschallbildgebung mit Kontrastmitteln der zweiten Generation.
  • ElaXto – der konsequente Schritt zur Gewebecharakterisierung: nicht invasives Verfahren zur Unterstützung des Arztes bei der Bewertung der Gewebeelastizität
  • X4D: Echtzeit-Technologie für hochentwickelte 3D-4D-Bildgebung bei volumetrischen Scanvorgängen in Geburtshilfe und Gynäkologie
  • XStrain™4D: XStrain™ ist ein nicht-invasives Instrument, zur Verbesserung der Untersuchung der Herzmuskelfunktion und zur Erforschung und Quantifizierung von Aspekten der Herzphysiologie, die mit früheren Ultraschalltechnologien nicht möglich waren.
  • RFQIMT – Innovation und Genauigkeit bei der Vaskulär-Bildgebung: Die Messungen basieren auf einer HF-Datentechnologie neuester Generation. Sie erfolgen in Echtzeit, sind präzise und liefern dem B-Mode-Ultraschallbild überlagerte Messqualitätsindikatoren.

 


Fachrichtung

Allgemeinmedizin , Anästhesie , Gynäkologie + Geburtshilfe , HNO Medizin , Innere Medizin , Kardiologie , Neurologie , Notfallmedizin , Orthopädie + Rheumatologie , Pädiatrie , Radiologie , Urologie


Spezifikation

Farbe/Duplex (Doppler)